Unternehmensberatung Babel, Erfinder denken weiter

 

Sie befinden sich hier: Home : Industriegase Lexikon: Angloamerikanische Einheiten: BTU

BTU

BTU steht für British thermal unit. BTU ist somit die Bezeichnung für Wärmeenergie. Neben BTU wird gleichbedeutend das Einheitenzeichen btu verwendet. Als Formelzeichen wird das W verwendet. Bei Btu handelt es sich nicht um eine SI-Einheit.

Zur Umrechnung auf die SI-Einheit Joule, muss man die Definition von BTU heranziehen.

1 BTU ist die Wärmemenge, die benötigt wird um 1 Britisches Pfund Wasser um 1° Fahrenheit zu erwärmen. Bei der Umrechnung in SI-Einheiten sollte jedoch noch die Wassertemperatur berücksichtigt werden da die spezifische Wärmekapazität von Wasser nicht konstant ist. Im SI-Einheiten System leitet sich die Definition von 1 Joule von der Kalorie ab. Zur Umrechnung von BTU in Joule wurde jedoch nicht die 15°C Kalorie (cal15) verwendet sondern die internationale Tafelkalorie.

cal15:
1 Kalorie ist die Wärmemenge die benötigt wird um 1 Gramm Wasser von 14,5 °C auf 15,5°C (also um 1 Kelvin) zu erwärmen.
Bei dieser Temperatur besitzt Wasser eine spezifische Wärmekapazität von 4,1855 KJ/KgK.

Internationale Tafelkalorie (calIT)
IT bedeutet International (Steam) Table (internationale Wasserdampftabelle). Die calIT entspricht 4,1858 J.

Somit ergibt sich die Wärmemenge in Joule zu:

Umrechnung BTU

 

Bei BTU wird gelegentlich von Kühlleistung gesprochen. Dies ist jedoch nicht richtig, da die Leistung definiert ist als Energie oder Arbeit pro Zeiteinheit.

Richtig ist somit z.B. die Angabe in BTU/h. Hierbei ist der Zeitfaktor 1 Stunde.

BTU, Umrechnung

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

 

Kontakt

 

google + Bild

Links

Impressum / Datenschutz

News

 

 

 

 

Unternehmensberatung Babel - Rocholzallee 17c - 58285 Gevelsberg

Erfinder denken weiter...

Der Spezialist in den Bereichen Technische und Medizinische Gase, Industrie und Health Care
mit dem Focus auf das operative Geschäft