Unternehmensberatung Babel, Erfinder denken weiter

 

Sie befinden sich hier: Home: Innovationen: Foaming beer with Laser

Schäumen von Bier mittels Laser / Foaming beer with Laser

Patent, Foaming beer with Laser

Branchenanerkannt ist ein Verfahren zur Reduktion des Restsauerstoffs im Bier durch Überschäumen vor dem Verschließen. Dieses Verfahren auch HDE genannt ist massebehaftet, da erhitztes Wasser benötigt wird. Überschäumverluste, Hygieneaspekte und Reinigungspausen sind weitere Nachteile. Zusätzlich kann das Verfahren nicht überall eingesetzt werden. Insbesondere bei der Abfüllung von Dosenbieren ist ein HDE Verfahren nicht möglich. Hieraus ergibt sich ein höherer Kohlendioxidbedarf sowie höhere Restsauerstoffgehalte.


All diese Nachteile besitzt das Laserverfahren nicht. Die Schaumhöhe kann bedarfsgerecht pro Dose oder Flasche eingestellt werden, da Laserlicht keine Masse besitzt. Hieraus ergeben sich gesteigerte Hygiene, geringerer Kohlendioxidbedarf sowie gesteigerte Produktqualität. Sehen Sie sich das kurze Video hierzu an und entscheiden Sie selbst. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.

Patent, Foaming beer with Laser

 

 

 

 

Bierschaum mittels Laser Bierschaum mittels Laser Bierschaum mittels Laser, Dosenbierabfüllung

Weitere interessante Informationen zu unserer Unternehmensberatung finden Sie unter:

Leistungsbeschreibung, Optimierung Verfahrenstechnik
Beratungsablauf
Leistungsbeschreibung, Beratung cryogene (kryogene) Anwendungen

 

Kontakt

 

google + Bild

Links

Impressum / Datenschutz

News

 

 

 

 

Unternehmensberatung Babel - Rocholzallee 17c - 58285 Gevelsberg

Erfinder denken weiter...

Der Spezialist in den Bereichen Technische und Medizinische Gase, Industrie und Health Care
mit dem Focus auf das operative Geschäft